bornevent, Tel. 044 955 07 47, Gentenwisstrasse 15, 8332 Russikon, Email

bornevent

Diabelli

 

Michael Scheid als Diabelli Hermann Burger

Ein dramatisches Kunststück für und nach Hermann Burger.
Diabelli: Michael Scheid
Inszenierung: Johannes Peyer (†)

Zum 80. Geburtstag des Schweizer Schriftstellers Hermann Burger (1942 – 1989) bringt Born Theater & Konzerte das erzählerische Meisterstück vom mysteriösen und tragischen Magier Diabelli 2022 auf die Bühne. Der Schauspieler und Profizauberer Michael Scheid spielt die fesselnde Titelrolle in einer eigens für die Bühne neu erstellten Fassung.

«Diabelli», das ist das Vermächtnis, der letzte Auftritt eines Bühnenillusionisten, dem vor lauter Tricks und Sensationen das eigene Ich abhanden gekommen ist. «Diabelli» ist ein Werk voll aberwitziger Einfälle, wortgewaltiger Täuschungen und beredter Enthüllungen über einen Mann, der sich an seinem letzten Kunststück versucht: der spektakulären Inszenierung des eigenen Verschwindens.

Und «Diabelli» ist auch ein Schlüsseltext im Werk Hermann Burgers. In der Kunst der Magier fand der 1989 freiwillig aus dem Leben geschiedene Aargauer Autor eine Metapher für sein eigenes Werk, für sein eigenes Schreiben. Denn so wie Sprache verblüfft, verführt und fesselt, so täuscht und trickst und fasziniert auch Zauberei. Beide, Sprache und Bühnenzauber, schlagen das Publikum mit virtuosen Volten zwischen Verhüllen und Enthüllen in ihren Bann.

Was ist Illusion? Was Wahrheit? Regisseur Johannes Peyer und Darsteller Michael Scheid wagten sich an die Fragen, die Hermann Burger seinem lebensmüden Diabelli mit auf den letzten Auftritt gab. Was verbirgt sich hinter dem Vexierbild vom genialen Meisterzauberer? Ein Leidender? Ein Verrückter? Ein Spieler, der «sein Selbst verjuxt»? Oder ist Diabelli gar Hermann Burger selbst?

Seien Sie gespannt auf einen furiosen, aber trotzdem hintergründigen Theaterabend, auf ein Stück, das Wortzauber und Bühnenillusion auf einmalige Weise vereinigt: In Johannes Peyers und Michael Scheids «Diabelli» wird die Sprache zum Zaubertrick. Und Bühnenzauber zur Sprachkunst.

Die Presse über Diabelli

Die Presse über Diabelli
Die Presse über Diabelli

«Scheid schafft es mit hervorragendem schauspielerischem und zauberkünstlerischem Können das Publikum zu fesseln. Die geschickt ausgewählten Textpassagen untermalte er mit passenden Zaubertricks, was den Abend zu einem kurzweiligen Erlebnis machte. Die Umsetzung der Erzählung durch Johannes Peyer und Michael Scheid ermöglicht einen guten Zugang zu dem von kompositorischer Raffinesse und Sprachgewandtheit geprägten Text Burgers. Ein Abend mit Niveau und Unterhaltungswert!» (Limmatwelle)

«Dem Publikum gefiel es ganz grossartig und der einstimmige Tenor war, dass man so etwas gerne öfter sehen würde.» (Rhein-Neckar-Zeitung)

«Ambitiös war das Unterfangen, Hermann Burgers «Diabelli» für die Bühne aufzubereiten. Das Experiment ist geglückt!» (Aargauer Zeitung)

Weitere Produktionen

Diabelli

Michael Scheid als Diabelli mit Regisseur Johannes Peyer

Michael Scheid mit Regisseur Johannes Peyer.

Michael Scheid (Diabelli) ausgebildeter Schauspieler und Zauberkünstler. Als Zauberkünstler MIKI internationale Gala-Shows bei Firmen- und Privatevents, trat in mehreren TV-Shows auf. Gastspiele auf Kreuzfahrtschiffen, am Theaterfestival Athen, Bernhard-Theater Zürich, u.v.a.. Mitbegründer des Litera-Theaters in Badenweiler. Dort regelmässig in Hauptrollen zu sehen, u. a. als Reineke Fuchs, Alexander Puschkin oder in Yasmina Rezas Erfolgskomödie «Kunst».

Hermann Burger

Hermann Burger

Burgers literarisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, wie z. B.: Ingeborg-Bachmann-Preis, Preis der Schweizerischen Schillerstiftung, Conrad- Ferdinand-Meyer-Preis, Aargauer Literaturpreis.

Veranstalter Info

Info-Doku als PDF (320 Kb)

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne einen kurzen Video-Stream zur Verfügung.

Jetzt Termine buchen:

Tournee 2022/23

Der Veranstalter stellt:
Bühnengrösse: anpassbar, vom Kleintheater bis zur grossen Gemeindebühne.
Honorar:
nach Vereinbarung

Copyright 2024 by bornevent.ch / Born Theater & Konzerte, 8332 Russikon, Tel. 044 955 07 47 · Datenschutz · Impressum